Meine Arbeit

Meine Arbeit

STRAFRECHT

Als Strafverteidigerin sehe ich meine Aufgabe darin, meinen Mandanten im Kampf um die Unschuldsvermutung als engagierte, professionelle und kompetente Interessenvertreterin zur Seite zu stehen. Dabei gehe ich zielorientiert und unter Anwendung meiner langjährigen Erfahrung vor.

Ich übernehme auf allen Gebieten des Strafrechts Mandate, unter anderem Körperverletzungs- und Tötungsdelikte, Betrug, Diebstahl und Raub, Betäubungsmitteldelikte, Sexualstrafsachen sowie Verfahren im Jugendstrafrecht. Mit Durchsetzungskraft aber auch dem nötigen Fingerspitzengefühl im Umgang mit den Strafverfolgungsbehörden begleite ich Sie durch das Verfahren.

Sollten Sie Beschuldigter in einem Ermittlungsverfahren sein, kann dies für Sie einen tiefgreifenden Einschnitt in Ihr bisheriges Leben darstellen, insbesondere wenn die härteste Maßnahme der Ermittlungsbehörde, die Untersuchungshaft, angeordnet wurde. In dieser Phase sehe ich mich nicht nur als juristische Beraterin, sondern auch als Kommunikationspartner für das soziale und familiäre Umfeld. Ein Fachanwalt für Strafrecht kann entsprechend auf etwaige staatliche Zwangsmaßnahmen wie Festnahme, Untersuchungshaft, Durchsuchungen etc. reagieren. Verlieren Sie keine Zeit. Bleiben Sie in einem derartigen Fall kooperativ aber nutzen Sie zunächst Ihr Recht zu Schweigen (lediglich Angaben zur Person müssen Sie in jedem Fall machen). Dies ist ebenso wie die umgehende Hinzuziehung eines Rechtsanwalts bzw. Fachanwalts für Strafrecht Ihr gutes Recht und darf Ihnen auch später vor Gericht nicht negativ ausgelegt werden.

Sollten Sie eine Vorladung zur Polizei erhalten, müssen Sie dieser als Beschuldigter nicht Folge leisten, keinesfalls jedoch sollten Sie dies alleine tun. Anders sieht es aus, wenn Sie zu einer staatsanwaltschaftlichen oder ermittlungsrichterlichen Vernehmung geladen sind. Hier müssen Sie erscheinen, auch wenn Sie dann von Ihrem Schweigerecht Gebrauch machen.

Um den gleichen Kenntnisstand wie die Strafverfolgungsbehörden zu erreichen und somit Waffengleichheit herzustellen, muß zunächst die Ermittlungsakte bei der Staatsanwaltschaft angefordert werden. Nur wenn der Vorwurf vollen Umfangs bekannt ist, kann eine sinnvolle und erfolgversprechende Verteidigungsstrategie aufgebaut werden. Eine vorzeitig abgegebene Aussage des Beschuldigten ohne Kenntnis des Akteninhalts, kann ein schwerer Fehler sein, wenngleich oftmals als natürliche Reaktion auf den Vorwurf ein Rechtfertigungswille hervorgerufen wird. Auch wenn es Ihnen schwerfällt und das Klarstellungsbedürfnis überwiegt, sollten Sie sich vor einer Einlassung zur Sache Aktenkenntnis verschaffen und mit einem Rechtsanwalt bzw. Fachanwalt für Strafrecht sprechen.

Auch im Falle eines Strafbefehls ist schnelles Handeln und das Einschalten eines Fachanwalts für Strafrecht sinnvoll. Wird nicht innerhalb einer Frist von zwei Wochen Einspruch eingelegt, gilt der Strafbefehl als rechtskräftiges Urteil, verschenken Sie also keine Zeit.

Ich bin auch überregional für Sie tätig und trete bundesweit vor allen Amtsgerichten, Landgerichten sowie den Oberlandesgerichten auf. Bei Fragen vereinbaren Sie einen Termin in meinem Büro.

FAMILIENRECHT

Einer meiner Taetigkeitsschwerpunkte stellt das Familienrecht mit seinen vielfältigen Fallgestaltungen dar.

Ein zentrales Arbeitsgebiet meiner Kanzlei sind Scheidungsmandate. Ich berate Sie vor der Einleitung einer Scheidung über Voraussetzungen und Konsequenzen einer Scheidung, so dass Sie entscheiden können, ob und ggf. wann ein Scheidungsantrag gestellt werden soll. Ich vertrete Sie im gerichtlichen Ehescheidungsverfahren und kläre gemeinsam mit Ihnen, in welcher Weise Trennungs- und Scheidungsfolgen zu regeln sind. Dabei streben wir möglichst einvernehmliche und umfassende Regelungen an. Langwierige gerichtliche Auseinandersetzungen werden nach Möglichkeit vermieden, da jahrelange Prozesse nicht nur kostenintensiv, sondern auch psychisch belastend für die Mandanten sind.
Ebenso wie Scheidungen bearbeite ich auch die Auflösung eingetragener Lebenspartnerschaften.

Die Regelung von Unterhaltsansprüchen hat in der Regel sowohl für den Unterhaltspflichtigen als auch für den, der Unterhaltszahlungen benötigt, existentielle Bedeutung.
Unterhaltsansprüche können für Eheleute in Form von Trennungsunterhalt und nachehelichem Unterhalt bestehen. Kindesunterhalt kann von minderjährigen Kindern aber auch von volljährigen Kindern wegen Ausbildung, Krankheit oder Betreuung eigener Kinder beansprucht werden. Auch die Unterhaltsansprüche von Eltern gegen ihre Kinder sowie nicht verheirateter Elternteile erlangen zunehmend an Bedeutung.
Ich unterstütze sowohl Unterhaltsberechtigte als auch –verpflichtete bei der Klärung von Unterhaltsansprüchen sowie bei der späteren Überprüfung von Ansprüchen.

Die Regelung der Kontakte zwischen Kindern und dem nicht betreuenden Elternteil ist häufig sowohl für die Eltern aber auch für die Kinder ein zentraler Punkt. Auch für Stiefelternteile, Großeltern oder Pflegeeltern kann es in diesem Bereich Regelungsbedarf geben. ich berate und unterstütze bei der Erarbeitung aussergerichtlicher Regelungen ebenso wie in gerichtlichen Umgangsrechtsverfahren.

Trennungen und Scheidungen haben für die Mandanten fast immer erhebliche wirtschaftliche Konsequenzen. Ich unterstütze Sie bei der Auseinandersetzung gemeinschaftlicher Immobilien, Unternehmensbeteiligungen, Arztpraxen oder Praxen von Freiberuflern sowie Ihres sonstigen Vermögens. Auch die Klärung von Zugewinnausgleichsansprüchen oder die Überprüfung ehevertraglicher Regelungen zum Güterstand gehören zu meinem Aufgabenbereich.

Familienrechtlichen Mandate mit Auslandsbezug gewinnen immer mehr an Bedeutung. Ein internationaler Bezug ist gegeben, wenn einer oder beide Ehegatten eine andere Staatsangehörigkeit haben, im Ausland gelebt haben oder leben, Vermögen im Ausland belegen ist, Kinder ins Ausland entführt werden oder im Ausland leben.
Ich prüfe und kläre mit Ihnen in derartigen Fällen, ob Verfahren im In- oder Ausland zu führen sind, welches Recht anwendbar ist und welche Folgen sich daraus ergeben. Häufig arbeite ich in internationalen Fällen mit Kollegen im Ausland zusammen.

Ich verfüge über vielfältige und langjährige Erfahrungen mit internationalen Fällen und kann Mandate auch in den Sprachen Englisch, Ungarisch und Rumänisch bearbeiten.